Workshop zur steirischen Literatur des Mittelalters

Beitragsbild250x100Bruck an der Mur ist einer von acht Schauplätzen der "Steirischen Literaturpfade des Mittelalters", eines Projektes, welches es sich zum Ziel gesetzt hat, bedeutende mittelalterliche Texte an ihren Entstehungs- oder Überlieferungsorten zu präsentieren.

 Die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen absolvierten am 26.01. einen Workshop zu diesem Thema. Zu diesem Zweck wurden im Rahmen des Projektes "Arbeitskoffer zu den steirischen Literaturpfaden des Mittelalters" eine Mitarbeiterin und einige Studierende der Karl-Franzens-Universität an unsere Schule eingeladen. Vier Stunden lang hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich mit Hugo von Montfort, einem bedeutenden Dichter und Politiker, der im 14. Jahrhundert in und um Bruck an der Mur wirkte und im Minoritenkloster bestattet ist, zu beschäftigen.Nach einer Inputphase, in der theoretische Inhalte vermittelt wurden, arbeiteten die Schülerinnen und Schüler kreativ mit den Texten Hugos von Montfort und schufen großartige Produkte. Im Frühjahr ist eine weitere Einheit direkt am Brucker Literaturpfad geplant.


https://literaturpfade.uni-graz.at

 

29.01.2018 - Mag. Lisa Kernmayer, Mag. Ursula Battisti, Mag. Nadine Kalcher

 

DSC 0688
DSC 0690
DSC 0693