Ali Mahlodji rockt die Montanuniversität Leoben

ALI"Flüchtling, Schulabbrecher, mit über 40 Jobs – von der Putzhilfe über den Manager bis hin zum Lehrer, Gründer und Chief Storyteller von WHATCHADO, EU Jugendbotschafter, EU Ambassador for the new narrative und seit 2018 Trendforscher beim Zukunftsinstitut und Autor des Work Report 2019 …

ach ja, und ich versuche gerade die Welt zu retten (kein Scherz)!", schmunzelt Ali Mahlodji über sich selbst. Mahlodji ist aufgrund seines unglaublichen Lebenslaufs vor allem eines: Ein Mensch, der schlechten Startbedingungen und so manchen Widrigkeiten mit großem Optimismus trotzte und heute weltweit durch seine Vorträge und Workshops jungen Menschen Mut machen will, ihre Zukunft selbst zu gestalten. Das Schulsprecherteam des BG/BRG Bruck an der Mur ließ sich am 5.12. bei einem Vortrag an der Montanuniversität Leoben vom charismatischen EU-Jugendbotschafter & Universitätsdozenten inspirieren und lud diesen anschließend persönlich ein, auch an unserer Schule einen Gastvortrag einzuplanen. 

Seit 2012 tourt Ali durch europäische Schulen und arbeitet intensiv mit Jugendlichen und Lehrpersonen, um deren Potential zu entfalten. Im Zuge dessen und durch seine Arbeit durch WHATCHADO wurde er 2013 von der EU-Kommission zum EU-Jugendbotschafter auf Lebenszeit ernannt. In dieser Rolle stellt er das Bindeglied zwischen der EU-Kommission und der Jugend dar und bringt seine Erfahrungen als Praktiker aus dem Feld und als Sprachrohr der Jugend in die Politik und die Gesellschaft. Zudem hält er regelmäßig Vorträge an universitären Einrichtungen in Deutschland und Österreich und spricht über die Führung neuer Generationen, Entrepreneurship, Fehlerkultur und Disruption als Innovationsmotor.
Auszug Lehraufträge:
WU Wien, Johannes Kepler Universität, TeachFirst Schulen Deutschland


Weiter Informationen unter: https://www.ali.do/ali/

 

16.11.2019 - Mag. Birgit Remele

 

IMG 0737
IMG 0738