Tag 2: Ab in den Schnee!

Die Nacht war für einige nicht die ruhigste.

 

Beim Blick aus dem Fenster kommt man sich vor wie am Nordpol, denn es will gar nicht mehr aufhören zu schneien. Für die Wintersporttruppe geht es heute erstmal auf die Piste bzw. auf die Langlaufloipe.

Aber zuerst schauen wir noch am Frühstücksbuffet vorbei, um uns für den Tag zu stärken.

 

Nach einer 2-stündigen Langlaufeinheit der Alternativgruppe, bei der uns ein bestens gelaunter Trainer die Grundprinzipien dieser Sportart beibrachte, kehrten wir zurück in unser Quartier und bedienten uns am Mittagsbuffet. Anschließend wurde mit vereinten Kräften ein Iglu gebaut, welches sich mehr als sehen lassen kann.

 

Die Skifahrer unter uns kamen auch auf ihre Kosten, denn sie durften heute erstmals das Gasteiner Tal erkunden, wobei sowohl im Tiefschnee als auch auf der Piste gefahren wurde. Anschließend durften sie sich noch bei einem Workout von Frau Professor Raffler ordentlich auspowern.